Über den Hochbau

Gemax Unternehmen bietet Dienste bei Hochbauarbeiten nach Turn-Key-System zum Ausbau der Wohn-, Gewerbe-, Industrie-, öffentlichen und sonstigen Objekte. Darüber hinaus unternimmt die Firma Bau-, Installations- und Endhandwerksarbeiten, sowie Umbau, Renovierung, Anbau, Ausbau und Sanierung der Objekte durch den Einsatz von eigenen Ressourcen wie Fachpersonal, Maschinen und Ausrüstung.

Gemax Unternehmen verwaltet die Projekte in allen Etappen des Bauverfahrens: Initiierung, Planung, Realisation, Kontrolle und Abschießen des Projekts. Solche Organisation schließt unsere Projektanten, technische Vorbereitung, Erwerb, Lagerung, Handwerkstätte, Betrieb und eigenen Transport in eine kontinuierliche logistische Versorgungskette ein. Die logistische Unterstützung der Produktions- und Dienstleistungsbetriebe innerhalb der Firma reduziert die Verzögerung und ermöglicht volle Parallelität und fast vollständige Synchronisierung von Tätigkeiten.

Hochqualifizierte Handwerker und Arbeiter aller Ausbildungsprofile bilden sich kontinuierlich weiter für den Einsatz gegenwärtiger Bautechnologien, neuer Werkzeuge und Ausrüstung, aber auch für die Sicherheit bei der Arbeit. Das Unternehmen investiert in die Ausstattung der Arbeiter mit Schutzanzügen und anderem Zubehör. Mit jedem Tag werden immer strengere Kriterien im Bereich Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit eingeführt.

Der Maschinenpark ermöglicht vertikalen und horizontalen Innentransport an der Baustelle und schnelle Lieferung der Baustoffe an jeden Arbeiter. Für die Ausführung komplexerer Konstruktionen benutzt Gemax NOE-Systembeschichtung (Wand- und Plattenbeschichtung mit Fallkopf-System), was ein weit schnelleres klassisches Bauen ermöglicht.

Besonders wichtig ist der schnelle Bau der Industrie- und sonstigen Objekte mit Anwendung des Montagebausystems. Einbauelemente werden als vorgefertigte Stahlbeton-, vorgespannte oder Metallelemente hergestellt. In diesem Marktbereich erlangte Gemax eine solide Position mit außerordentlich gut strukturierten und ausgerüsteten Betrieben für Fertigteilbau und Metallkonstruktionen.

Das Unternehmen hat den Herstellungsprozess des Hochbaus eingeschlossen mit der Gründung des eigenen modern ausgestatteten Fundierungsbetriebs. Die zugehörigen Angestellten verfügen über eine große Erfahrung und Kompetenz.   

Die Qualität des Bauens und der Einbaustoffe wird täglich überwacht. Prüfungen des getrennten Kieses und hergestellten und eingebauten Betons werden vom Labor für Qualitätskontrolle täglich durchgeführt. Die geodätische Abteilung überwacht die Bauausführung mit Anwendung von gegenwärtigstem Zubehör für geodätische Messungen (Gesamtstationen, u.a.), und verfügt über geeignete, zugehörige Software-Werkzeuge. Technisches Personal an der Baustelle sorgt dafür, dass ausschließlich geprüfte Materialien eingebaut werden.

Im Hochbauaufgaben eingesetzte Betriebe:

  • Armierungsbetrieb
  • Vorfertigung
  • Metallkonstruktionen
  • Installationen (Elektro-, Wasserleitung und Kanalisation, Wärmetechnik)
  • Betonwerke
  • Kiestrennung
  • Fundierung
  • PVC Tischlerei
  • Tischlerei
  • Transport und Mechanisierung
  • Reparaturwerkstätten u.a.